Landeskonferenz Niedersächsischer Hochschulfrauenbeauftragter
Landeskonferenz Niedersächsischer Hochschulfrauenbeauftragter

Mit Unterstützung der einzelnen Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten sowie des MWK konnte die LNHF in den vergangenen Jahren immer wieder begleitende Projekte für ihre Arbeit durchführen, von der Evaluation über landesweite Angebote bis hin zur (technischen) Unterstützung der alltäglichen Arbeit.

Projekt „Antifeminismus an Hochschulen in Niedersachsen. Bestandsaufnahme und Weiterqualifizierung der relevanten Akteur*innen“

Während antifeministische Vorkommnisse in Bezug auf Geschlechterforschung bereits untersucht wurden, widmete sich das Projekt „Antifeminismus an Hochschulen in Niedersachsen“ erstmals der Verbreitung und Erscheinungsformen solcher Vorkommnisse in Bezug auf Gleichstellungspolitik und -arbeit an Hochschulen. Durch Interviews und Workshops konnten detaillierte Einblicke in gleichstellungsfeindliche Vorkommnisse an niedersächsischen Hochschulen, in deren Einordnung und Bewertung durch die Gleichstellungsakteur*innen und in die Auswirkungen auf die Amts- und Berufsausübung gewonnen werden. Ausgehend davon liefert das Projekt Einschätzungen dazu, welche Präventionsmaßnahmen, Unterstützungsfaktoren und Handlungsstrategien notwendig sind.

Das Projekt wurde von Januar 2016 bis Dezember 2017 vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) gefördert und von der Landeskonferenz niedersächsischer Hochschulfrauenbeauftragter (LNHF) durchgeführt. Die Projektkoordination lag bei der Gleichstellungsbeauftragten der Universität Göttingen.

Abschlussbericht „Übliche Widerstände oder neue Infragestellungen? Gleichstellungsfeindlichkeit und Angriffe auf Gleichstellungsarbeit an Hochschulen in Niedersachsen“, September 2018
Abschlussbericht LNHF-Projekt_Antifem_fi[...]
PDF-Dokument [699.3 KB]

Evaluation Mentoring

Mentoring-Programme sind inzwischen an vielen Hochschulen fester Bestandteil der Frauenförderung. Gerade zu Beginn standen Mentoring-Projekte unter dem Aspekt Wirksamkeit / nachhaltiger Erfolg unter genauer Beobachtung. Die LNHF führte daher eine Evaluation verschiedener Mentoring-Programme an Niedersächsischen Hochschulen durch.

Zusammenfassung, April 2003.pdf
PDF-Dokument [937.5 KB]

Beteiligte Mentoring-Programme

  • Programm Mentoring in Wissenschaft und Wirtschaft, Universität Hannover
  • Projekt-Mentoring mit Schülerinnen, Leuphana Universität Lüneburg
  • Women @Tec, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, FH Oldenburg/Ostfriesland
  • Step In! Mentoring und Mobilität, TU Braunschweig, Hochschule für Bildende Künste Braunschweig
  • Mentoring-Baukasten-System, TU Clausthal
  • FRA.ME – FrauenMentoring, FH Nordostniedersachsen
  • FIT – Frauen in technischen und naturwissenschaftlichen Studiengängen, FH Oldenburg/Ostfrieslan/Wilhelmshaven
  • KOMET Mentoringprogramm zur Steigerung des Anteils von Frauen in naturwissenschaftlich-technischen Studiengängen, FH Osnabrück

Minerva-Ausstellungsprojekt

Wo ist Minerva ? Wegbeschreibungen erfolgreicher Frauen.
Im Auftrag des Niedersächsischen Landesministeriums für Wissenschaft und Kultur wurde eine publikumswirksame Ausstellung realisiert, die 13 herausragende Frauen – Wissenschaftlerinnen, Musikerinnen und Künstlerinnen – aus der niedersächsischen Hochschullandschaft vorstellt.

 

Weitere Informationen unter http://www.msii.de/minerva/

DAWN - Datenbank Wissenschaftlerinnen Niedersachsen

In der Online-Datenbank präsentierten sich Nachwuchswissenschaftlerinnen aus Niedersachen. Projektlaufzeit: 2005-2012

 

Weitere Informationen unter

http://www.gleichstellungsbuero.uni-hannover.de/?id=571

CIWM - Center für Informations- und Wissensmanagement

Das Center für Informations- und Wissensmanagement (CIWM) unterstützte von 2001 bis 2006 die Landeskonferenz niedersächsischer Hochschulfrauenbeauftragter (LNHF) in ihrer Arbeit zur Gleichstellung der Frauen in Forschung, Lehre und Studium.

Kontakt:

LNHF-Geschäftsstelle

Henriette Lier

c/o Hochschule Hannover

Bismarckstr. 2

30173 Hannover

Tel.: 0511/9296-2135

 

Kontakt:

LNHF-Geschäftsstelle

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bürozeiten:

Montag-Freitag: 9.00-15.00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© LNHF 2014-2018